GrabCAD Print für den 3D-Drucker Stratasys H350™
Der 3D-Drucker H350™ fertigt für die Endnutzung geeignete Teile – wiederholt und präzise. GrabCAD Print für den H350 nutzt die SAF™-Technologie und bietet einzigartige 3D-Druckfunktionen in der Anwendung GrabCAD Print.
SOFTWARE
Ganz einfach Teile in Produktionsqualität drucken
GrabCAD Print für den H350 nutzt Softwarefunktionen, mit denen Unternehmen in großem Maßstab Teile in Produktionsqualität fertigen können.
FUNKTIONEN
Arbeitsablauf beim Drucken steuern
GrabCAD Print für den H350 bietet unvergleichliche Steuerungsmöglichkeiten. Von der Druckvorbereitung bis hin zur Druckerkonnektivität können Sie die Anordnung Ihrer 3D-Schachtelung steuern, um die Druck- und Zeitanforderungen zu erfüllen.

Optionen für Schilder

Die Teile können mit Schildern versehen werden, um die Ermittlung und Nachverfolgung der Teilequalität zu ermöglichen. Hierbei kann ein einfaches Schild für die einmalige Verwendung oder eine Vorlage genutzt werden, die sich für mehrere verschiedene oder duplizierte Teile einsetzen lässt und eine eindeutige Seriennummer für jedes gedruckte Teil enthalten kann.

Verschachtelung der Teile

Wählen Sie zwischen der automatischen und der manuellen Schachtelung, um eine optimal gepackte Plattform und somit die höchstmögliche Anzahl von Teilen pro Druck zu erzielen.

Intuitiver Ausgleich der Schrumpfung

Durch den Schrumpfungsausgleich, der von der Software beim Schichten angewendet wird, vermeiden Sie Zeitverschwendung und Materialkosten. Die gesamte Vorbereitung für die 3D-Schachtelung erfolgt unter Verwendung der kalten Abmessungen. So wird sichergestellt, dass eine automatische Schachtelung stets gültig ist und eine manuell geschachtelte Anordnung immer problemlos geschichtet und gedruckt wird.

Druckerkonnektivität

Sie können Ihren Job direkt an den ausgewählten H350-Drucker übermitteln. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eine Druckdatei mit dem Inhalt der vorbereiteten Plattform und der 3D-Schachtelung zu speichern. Diese Datei kann später erneut geladen und bearbeitet werden. Auf diese Art lässt sich der Arbeitsablauf optimieren.
INTEGRIERTER HARDWARE-ARBEITSABLAUF
Nahtlose Verbindung zwischen Software und Hardware
Die Software GrabCAD Print, die den 3D-Drucker H350 unterstützt, garantiert nicht nur einen präzisen Druck, sondern bietet außerdem wertvolle Einblicke in die Produktion.
  • Schätzungen der Druckzeit
  • Business Intelligence
  • Validierungsprüfung
  • Integrierte Prüfung der Dateiintegrität
WEITERE INFORMATIONEN
Weitere Literatur
Der 3D-Drucker H350 nutzt die SAF-Technologie, um für die Endnutzung geeignete Teile in Serienfertigung herzustellen. Um mehr zu den Funktionen des Druckers und der Software zu erfahren, laden Sie unsere Broschüre herunter.
Broschüre zur H350-Software herunterladen